mein-hof


              einof                  

Als die Wende 1989 kam habe ich den Hof wieder im Haupterwerb betrieben. Damals hatte ich 6 Kühe,die ich aus der LPG (Landwirtschaftliche  Produktionsgenossenschaft) zurück  gekauft hatte. Heute habe ich im Durchschnitt 10 Kühe und einige Kälber in der Nachzucht. Den Umbau der Stallungen hat alles mein Vater gemacht, wofür ich ihm sehr dankbar bin. Wir haben noch eine ganze Truppe Hühner, die immer Freilauf haben.   Dann gibt es noch ein Herde Schafe, die eigentlich recht gemütlich sind , wenn sie zu ihrer Zeit Futter bekommen. Zum Schluß möchte ich unsere zwei Katzen nicht vergessen. Also Sie sehen,  Langeweihle  gibt es bei uns nie.

 Hier nun einige Bilder von den Tieren. 

 

 

 

Der erste Nachwuchs im Dezember 2006

 

                                                                                                                     Das ist unser Radieschen                                                              Das ist unsere dicke Susilie

 

 

                                                                             

                                                                          Die Geburt ist geschafft  -  alle sind froh           Jan.07  

                                und nun nur noch die Milch finden, dann gibt es gar keine Probleme mehr.

2010

    

Das sind Heidi  und Holly,  meine zwei   Heidschnuckendamen. Sie sind 2009 geboren.

 

Seit   Juli  2010  ist nun mein Willi  eingezogen.

Hier ist  er mit seiner großen Liebe "Sieglinde". Sieglinde ist eine junge Ostfriesenschafdame.

Ohne ihr ist er nie zusehen.

 

 

 

Unsere Katzen                

                            

Das ist unser Felix, ein richtiger Schmußer,  bei ihm ist Jeder willkommen,die Hauptsache,  er bekommt  Streicheleinheiten

                            

                         Das ist Schlingel, ist ist  gegenüber Fremden sehr skeptisch, sonst ist sie super lieb und  schlau. Sie macht  jede Tür  auf.

  

                                               

                             Unsere Perlhühner

                                                                                      

ein Spaziergang ist immer willkommen

 

   

                  von der Abendsonne geblendet

Kontrolle am Freßplatz,damit ihnen ja nichts entgeht

Juli 2008:  Leider hat wieder einmal der Fuchs zugeschlagen und zwei Perlhühner  beseitigt.

Bei den Hühnern fällt das nicht so auf, da  ja mehr  im Bestand sind.

Seit  Mai 2009  habe ich nur noch einen Perlhuhnhahn, mein August.

Hatte große Bedenken, als er allein war,  ob er das  verkraftet.

Er fühlt sich mit den Hühnern sehr wohl.

Im  Dezember 2010 ist mein  August in Ruhe und Frieden eingeschlafen.

Nun habe ich keine Perlhühner mehr.

 

 

Unsere Kühe

                                 

 

                              

                                

Unser Kälbernachwuchs

Am 06.08.2007 haben wir wieder einmal Zwillinge bekommen.

Am Tag der Geburt

5 Tage später

 das dunklere Kälbchen ist 2 Tage später geboren