Zwerge von Wildbach


bei

Ich habe nun einige Jahre eine kleine Hobbyzucht von Zwergkaninchen bzw. Zwergwidder betrieben. Es hat auch sehr viel Freude gemacht, aber ich habe gesehen, wie viel

Leid es gibt, weil die kleinen Wesen nach

einiger Zeit nicht mehr geliebt  und dann einfach abgeschoben  werden.

Da habe ich mich entschlossen , so wie es der Platz  zu lässt, die armen nicht mehr gewünschten Tiere  aufzunehmen. 

Es kann sein, das ich noch ab und zu mal Babys habe aber das wird sehr selten sein. 

 

 

Ich freue mich das Sie den Weg hierher gefunden haben

und   wünsche

    

 

Aus Zeit-  und  Platzgründen kann  ich  keine Häschen mehr  aufnehmen!

 

Wer  ein erwachsenes Häschen sucht zur Vergesellschafftung, der kann sich gerne melden, wenn ein Tier von meinem Bestand  Gefallen findet.

In Einzelhaltung  gebe  ich nichts ab!!!

Kommentar  von  mir:  Mit  zwei  kastrierten  Rammlern  habe  ich  noch  keine Probleme  gehabt.  Bei  einem Weibchen  und einem kastrierten  Rammler,  ist  die Hitzigkeit  der  Dame  auch  manchmal  belastend  für  den  Rammler.

 


    aktualisiert  am 24.08.2015

 

 

Häsinnen

 

Böckchen

 

 

 

Über einige liebe Worte in meinem Gästebuch, würde ich mich sehr freuen!

 

 

 

Meine  Teddyhäsin  Irmi  liebt  mal  eine Ruhepause.

 

                   

 

   

Meine Zwerge sind gesund (keine ansteckende Krankheiten) und werden regelmäßig  geimpft  und entwurmt.

Wenn ich  Jungtiere  habe, bekommen  sie eine prophilaktische Kokziedenkur  und werden gegen Würmer behandelt.  Meine Tiere leben in Gruppenhaltung,

  außer die Rammler, aber die  haben auch Kontakt  zu den anderen Häschen. Wenn das Wetter schön ist, können

sie in den Garten, ansonsten lasse ich sie im Stall  frei rennen.  Tiere mit Erbfehlern werden nicht zur Zucht eingesetzt.

Geimpft gegen RHD: 08.04.2010  Neuankömmlinge  am  29.06.2010  , am 10.09.2010  19.10.2010

Geimpft gegen Myxomatose  am 10.09.2010 (Grundimmunisierung) und am 19.10.2010

Geimpft  gegen RHD:  21.03.2011---17.05.2011---19.08.2011

Geimpft gegen Myxomatose:  21.03.2011--17.05.2011--27.10.2011

Geimpft gegen RHD: 20.04.2012 ---19.06.2012---17.07.2012---08.10.2012

Geimpft gegen Myxomatose: 27.04.2012---26.06.2012---17.07.2012---08.10.2012

Geimpft gegen  RHD:  08.05.2013---29.05.2013

Geimpft gegen Myxomatose:  08.05.2013---29.05.2013---04.11.2013

Geimpft gegen RHD und Myxo.  04.04.2014---04.11.2014

Geimpft gegen RHD:  Mai 2015

 

 

                                      

Auf Wunsch können  männliche  und auch weibliche Tiere kastriert werden.

siehe Preise

 

Ein Versand ist möglich.  Einfach mal fragen.

                                                                                                                                                                                                              

      

 Mein erster Heidschnuckennachwuchs im Frühjahr 2011

(rechts im Bild das ist nicht die Mama von dem Nachwuchs)


 

Artgerechte Hundenahrung mit 66 - 74 % Fleischanteil, so wie die Natur es vorgibt.
  Hundenahrung im mineralischen Gleichgewicht -
53 aktivierende und 53 regulierende = 106 Mineralien,
aus 4 Sorten Meeresalgen hergestellt!

Auf  dieser  Seite gibt  es  mehr  Info. 

 

 

http://www.tierischgut24.de.tl



Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten  aller  verlinkten Seiten  auf  dieser Hompage  und übernehme keine Haftung!

Sie sind Besucher Nr.


powered by Beepworld